Da in 12 Tagen wieder Muttertag ist gibt es hier ein paar Geschenkideen:

  1. Die klassische Grußkarte kann immer durch einige individuelle Bastelideen aufgepeppt werden. Wer die Karte nicht selbst basteln möchte, kann einfach ein Foto hineinkleben oder die Verse eines Kinderliedes/-gedichts dazuschreiben.
  2. Ein weiterer Klassiker ist der Blumenstrauß! Diejenigen, die Zeit und Lust haben, können sich Bastelanleitungen für Papierblumen raussuchen und den Blumenstrauß so zu etwas Einzigartigem machen. Hier eine sehr einfache Anleitung: https://www.youtube.com/watch?v=4rohklsvfRc
  3. Auch die Schachtel Pralinen ist leicht zu einem Hingucker gemacht. Auf dieser Website kann die Milka-Pralinenschachtel personalisiert werden: http://www.inc4fun.de/shop/personalisierte-pralinenschachtel-i-love-milka/. Natürlich können die ganz Kreativen auch eine ganze Schachtel basteln und gestalten.
  4. Das Frühstück ans Bett gehört für viele schon lange zum Muttertag dazu. Gibt euch besonders viel Mühe und macht eurer Mutter ihr Lieblingsfrühstück und lasst sie ausschlafen.
  5. Schenkt ihr Zeit! Lasst ihr die Wahl wie sie den Muttertag verbringen möchte. Dazu könnt ihr einige Tage im Voraus einen Ausflug, z. B. eine Radtour mit Picknick, planen, damit der Tag perfekt wird.
  6. Gutscheine gehen immer! Ein Gutschein fürs Kücheaufräumen, Staubsaugen, Babysitten, Fernsehabend, … . Da gibt es viele Möglichkeiten, die auch in letzter Minute noch funktionieren.
  7. Gestaltet eurer Mutter ein Fotoalbum, um ihr für die jahrelange Unterstützung und die wunderbaren Erinnerungen zu danken.