Am 27.11.2018 war die Aula für eine Stunde fest in der Hand des 6. Jahrgangs. Der Vorlesewettbewerb stand an und die Siegerinnen und Sieger der Klassenentscheide, also ein Junge und drei Mädchen, zeigten ihre Fähigkeiten am Lesemikrofon.

In zwei Runden gaben die vier Nachwuchstalente alles, um die Jury von sich zu überzeugen. Zunächst wurde aus den eigenen Lieblingsromanen vorgelesen, bevor im zweiten Durchgang von der Jury ein fremder Text vorgelegt wurde. Mia Pfüller aus der  6a, Lisa Buckebrede aus der 6b, Lukas Jochmann aus der 6c und Carolin Schulze Westhoff aus der 6d boten wirklich beindruckende Leistungen, sodass es der Jury äußerst schwer fiel einen klaren Gewinner zu benennen. Am Ende war es Lukas Jochmann, der die Nase knapp vorne hatte und sich verdientermaßen Schulsieger des Vorlesewettbewerbs 2018 nennen darf. Wir wünschen Lukas viel Erfolg beim nun folgenden Kreisentscheid und drücken ihm ganz fest die Daumen. Die Bilder vom Wettbewerb findet ihr unten.