Nach viel Arbeit und vielen Projekten ist es endlich so weit: Die Loburg hält das Zertifikat der Kampagne Zukunft einkaufen in der Hand. Unsere Schule ist also nun offiziel eine ökofaire Schule. Es geht darum, dass wir Schüler lernen sollen, wie wir mit den Ressourcen der Erde umgehen sollen, denn diese sind begrenzt. Außerdem ist es wichtig, zu wissen, dass Produkte die wir kaufen, nicht einfach so hier zu uns kommen, sondern einen weiten Weg hinter sich haben, und nicht unbedingt fair hergestellt wurden.

In der Übergabezeremonie lehrte uns Weihbischof Dr. Stefan Zekorn wie man richtig einkauft.

Den Kopf einschalten, dem Bauch folgen.

Kampagne Zukunft einkaufen

Außerdem gab er uns noch eine Regel zum richtigen Einkauf mit auf den Weg: Saisonal, regional, passend…

Dann war unsere Schule an der Reihe und stellte unsere Projekte vor, die uns zur ökofairen Schule gemacht haben.

Teil der Projekte, war ein Film, indem diese vorgestellt wurden.

Mehr über diese Projekte könnt in unserem Artikel Fairplay mit der Umwelt erfahren oder euch das selbstgedrehte Video anschauen. Dieses findet ihr auf unserer Homepage oder unter folgendem Link.

https://youtu.be/_tZ6cA0Z3a4

Doch nur weil wir diese Auszeichnung bekommen haben, heißt es nicht, dass wir aufhören können uns für die Umwelt einzusetzen, denn die Unterstützung von jedem wird gebraucht!

Hanna und Laura

Bild: Anne Reinker (WN).
Bild: Anne Reinker (WN).
Bild: Anne Reinker (WN).
Bild: Anne Reinker (WN).