10 interessante Fakten über Lehrer

Lehrer müsste man sein! Tolle Schüler, denen man zumindest versuchen kann, etwas beizubringen, nette Kollegen mit denen man sich in der Pause unterhalten kann und obendrein noch drei Monate Urlaub! Das ist das, was sich viele unter dem Lehrerberuf vorstellen. Ich werde euch beweisen, dass Lehrer doch manchmal ganz schön arm dran sind!1. Lehrer müssen weniger arbeiten als andere: Unsinn! Durchschnittlich arbeitet jeder Lehrer bis zu 41 Stunden in der Woche. Dazu kommen noch rund zehn Stunden Arbeit von zu Hause aus. Und das ist dann viel Freizeit?

2. Drei Monate Ferien im Jahr: Von wegen! Auch Lehrer müssen arbeiten, denn viel unterrichtsfreie Zeit geht für die Korrektur von Klassenarbeiten drauf. Außerdem gibt es während der Ferien sogenannten Präsenzdienst. Also, auch Lehrer arbeiten ganz normal.

3. Unterrichtsausfall: Im Jahr müssen rund 13.500 Schulstunden ausfallen, weil irgendwelche Lehrer krank waren oder anderweitig Termine hatten und somit nicht zum Unterricht erscheinen konnten. Dann konnten sie auch nicht von Kollegen vertreten werden – wegen Lehrermangels.

4. Lehrer- ein cooler Job: Tatsächlich beschreiben rund 95% der Lehrer ihren Beruf als angenehm oder sogar als Traumberuf.

5. Eine Stadt für alle Lehrer: Würden sich die Lehrer plötzlich dazu entschließen, alle Bewohner einer Stadt zu verscheuchen und selbst dorthin zu ziehen, müsste es mindestens Frankfurt am Main sein. Dort würden die rund 670 000 Lehrer, die so in den deutschen Schulen herumlaufen, gerade so ausreichend Platz finden.

6. Sauer oder zufrieden?: Viele Leute sagen, dass man Lehrern nie ansehen kann wie sie drauf sind, denn vor allem erfahrene und ältere Lehrer sollen einen ,,Lehrerblick“ haben. Der wirkt dann wie eine Art Maske.

7. Warum versteht ihr das nicht?: Vor allem die Schüler werden diese Situation kennen. Nach mehreren erfolglosen Versuchen den Schülern etwas zu erklären, steht der Lehrer vor der Klasse und scheint sich zu fragen, wie man ein so einfaches Thema nicht verstehen kann. Fakt ist: Lehrer scheinen es für selbstverständlich zu halten, dass man alles auf Anhieb versteht. Da sind die Schüler aber anderer Meinung.

8. Auto bevorzugt: Lehrer fahren nie mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Warum und ob das tatsächlich stimmt, weiß niemand. Aber ganz ehrlich: hat jemals irgendjemand einen Lehrer, zum Beispiel mit einem Linienbus zur Schule fahren sehen?

9. Ausgebrannt: Einer Umfrage zufolge fühlen sich 53% der jüngeren und 63% der älteren Lehrer ausgebrannt. Als Grund geben viele von ihnen zu laute Klassen als Antwort. Frechheit!

10. Lehrer werden wegen viel Freizeit: Jeder dritte Lehramtsstudent möchte/wollte laut Hochschul-Informations-System Lehrer werden, weil man dann mehr Freizeit hat als in anderen Jobs. Na, wenn das mal so wäre…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.