Im Rahmen des französisch-deutschen Austausches war Pia Timm verkürzt vom 24.03.- 21.04. bereits in Frankreich. Ihre Austauschpartnerin Romane ist nun vom 21.04.- 23.06. in Deutschland. Wir haben sie interviewt.

1. Was können Franzosen eigentlich besonders gut in der Schule?

Spanisch, Französisch (Literatur)

2. Was ist deine Lieblingssportart?

Ich jogge gerne, die Deutschen laufen aber sehr schnell.

3. Für welchen französischen Promi begeisterst du dich und welche deutschen Promis kennst du?

Ich mag vor allem ältere Sänger, welche meistens schon verstorben sind, wie z.B. Serge Gainslourg  oder Jacques Brel. Aus Deutschland kenne ich mehrere (ehemalige) Fußballspieler aus der Nationalmannschaft, zum Beispiel Bastian Schweinsteiger oder Mesut Özil. Außerdem kenne ich auch Sänger wie Cro und Mark Forster.

4. Welche typisch deutsche Eigenschaft hättest du gerne?

Ich wäre gerne organisierter, sportlicher und hätte liebend gerne einen besseren englischen Akzent. Außerdem sind Deutsche trinkfester.

5. Was ist dein Lieblingswort in der deutschen Sprache?

Danach. Als ich “ danach“ entdeckt habe, habe ich danach gelebt. Ich finde die Aussprache von diesem Wort mega cool.

7. Mal eine Mädchenfrage: Kennst du Gntm?

Ich habe zusammen mit Pia eine Folge gesehen, aber ich finde das Prinzip komisch. Die Mädchen sind alle superhübsch, aber zwischen ihnen gibt es eigentlich keine großen Unterschiede.

8. Wenn du ein Tier sein könntest, welches wärst du?

Ich glaube, dann wäre ich ein Bär. Das französische Wort ist von der Aussprache her ziemlich lustig (Ours).

Vielen Dank für das Interview!