Es gab bereits einen Artikel über ,,Fridays for Future“ . In Gang gesetzt wurde das von Greta Thunberg. Wir haben hier einen Überblick über diese Person:

Greta Thunberg ist 16 Jahre alt. Sie ist die Tochter von der Opernsängerin Marlena Ernman und dem Schauspieler Svante Thunberg. Sie ist weitläufig mit Svante Arrhenius, der als erste Person das Konzept der globalen Erwärmung formulierte, verwandt. Im Alter von 8 Jahren erfuhr sie zum ersten Mal vom von Menschen gemachten Klimawandel (siehe auch den Artikel: Ein Wort zum Klimawandel). Im August 2018 fing sie an freitags vor dem schwedischen Parlamentsgebäude zu demonstrieren. Daraus ist die Bewegung ,,Fridays for Future“ entstanden. Greta Thunberg wurde wegen ebendieser Bewegung sogar vom Papst empfangen. Sie wurde sogar für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen, weil, so norwegische Parlamentarier, Greta Thunberg mit ,,Fridays for Future“ einen wichtigen Beitrag zum Frieden leiste, weil die Auswirkungen des Klimawandels in großem Maße für Kriege und Konflikte mitverantwortlich seien. Allerdings steckt die Bewegung noch in den Startlöchern und dieser Preis würde sowohl die Erwartungen als auch die Kritik in die Höhe treiben. Barack Obama wurde ein Friedensnobelpreis verliehen, als er erst 9 Monate im Amt war. Viele Personen, auch er selbst, fanden das zu früh. Fazit: Er ist den Erwartungen nicht gerecht geworden.

Hoffentlich haben euch die interressanten Fakten über Greta Thunberg gefallen.